Nachrichten aus dem Ortsverband

Folgend finden Sie aktuelle Nachrichten sowie Beiträge, die wir auf unserer Facebook Seite teilen:

CDU-Fraktion Misburg-Anderten berichtet:

Die lange Entstehungsgeschichte einer Ampelanlage in Anderten

Die CDU-Fraktion im Stadtbezirksrat Misburg-Anderten forderte im März 2019 in der Sitzung des Bezirksrates den Bau einer Fußgänger-Lichtsignalanlage (Ampel) im Bereich der Gollstraße/Am Kindergarten. Aus Sicht der CDU-Fraktion liegt eine besondere Schutzbedürftigkeit der Kinder vor, die hier die Gollstraße überqueren müssen, um zur Kurt-Schumacher-Schule, zur Pestalozzischule, zu den Sportstätten Eisteichweg, der KiTa „Kleine Königskinder“ oder zur städtischen KiTa gelangen zu können. Diesem Antrag wurde in der Bezirksratssitzung einstimmig gefolgt und die Verwaltung somit beauftragt, eine Lichtsignalanlage zu errichten.

Nun begannen die Mühlen der Verwaltung langsam zu mahlen!

Im Mai 2019 wurde an der Gollstraße/Am Kindergarten eine Verkehrszählung durchgeführt. Nach einer erneuten Anfrage der CDU-Fraktion am 23. August 2019 wurde dem Bezirksrat am 4. September 2019 mitgeteilt, dass die Verwaltung die Ampelanlage zur Querung der Gollstraße bauen will.

Dieses war für das Jahr 2019 die letzte Reaktion der Stadt Hannover.

Auf erneutes Nachfragen der CDU-Fraktion im Mai 2020 erhielten wir dann im Juni 2020 die Aussage, dass zwei Sachgebiete der Verwaltung für die Umsetzung verantwortlich seien - zum Glück nur zwei! Der neue Zeitplan sieht nun vor, dass in der zweiten Jahreshälfte 2021 diese Ampelanlage gebaut wird. Dann wird die lange Geschichte dieser Ampel nach über zwei Jahren vielleicht ein positives Ende finden.

„Die Bürgerinnen und Bürger können sicher sein, dass wir als CDU-Fraktion zum Wohle aller Fußgängerinnen und Fußgänger natürlich weiterhin den Vorgang bis zur endgültigen Fertigstellung kritisch begleiten werden“, sagte CDU-Bezirksratsherr Thomas Riechel-Rabe.

Foto: CDU-Bezirksratsherr Thomas Riechel-Rabe (l.) und CDU-Fraktionsvorsitzender Patrick Hoare an der Gollstraße
... See MoreSee Less

View on Facebook

Das war ein arbeitsreicher Sonntag! Heute hat sich unser Vorstand zur Klausurtagung getroffen. Wir haben besprochen, wie wir unter Corona-Bedingungen Parteiarbeit machen können und auch die ersten Weichen zur Planung der Kommunalwahl 2021 gestellt!👍👨🏻‍💻 ... See MoreSee Less

View on Facebook

75 Jahre CDU!🥳 ... See MoreSee Less

View on Facebook

Heute war eine starke Truppe der CDU Hannover mit dem Rad unterwegs und unterstützt die Aktion Stadtradeln Hannover! Auch aus Misburg-Anderten waren wir mit Hannes Amelung, Eric Weiß und Patrick Hoare dabei und sind über 35 km geradelt!👍🚴‍♂️ ... See MoreSee Less

View on Facebook

‼️Eine aggressive Gruppe von 250 Personen hat Polizisten während eines Einsatzes in der Innenstadt umstellt und beschimpft. Unser Vorsitzender Maximilian Oppelt kommentiert:

“Wer #Polizisten 👮‍♂️🚨 umzingelt und bedroht, greift den #Rechtsstaat und uns alle an. Die Täter und Rädelsführer dieses Mobs muss die volle Härte des Gesetzes treffen. Sie sollten identifiziert und für ihr Verhalten zur Verantwortung gezogen werden.

Als hannoversche Stadtgesellschaft müssen wir zusammenstehen und deutlich machen: So etwas darf sich in unserer Stadt nicht wiederholen. Wir stehen an der Seite unserer #Polizei ‼️ Das Gewaltmonopol liegt beim Staat und bei niemandem sonst.

Die steigende Gewalt und die Respektlosigkeit gegenüber denjenigen, die tagtäglich für unsere Sicherheit ihren Kopf hinhalten, muss uns alle beunruhigen. Die Beamtinnen und Beamten der Polizei Hannover leisten jeden Tag einen wichtigen Dienst an unserer Gemeinschaft und haben unsere Unterstützung und Solidarität verdient.“

Hier die Polizeimeldung:
www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/4623053

Hier ein Bericht der HAZ:
www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Grosseinsatz-in-Hannover-Aggressive-Menschenmenge-umzingelt-Pol...
... See MoreSee Less

View on Facebook