Sitzung am 3.4.2019

Der Bezirksrat möge beschließen:

Der Oberbürgermeister wird gebeten, zu veranlassen, dass während der Öffnungszeiten des Misburger Freibades ein Kiosk / Verkaufsstand eingerichtet wird. Es sollen sowohl Getränke als auch Snacks von den Besuchern des Freibades erworben werden können. 

Begründung:

Um die Attraktivität des Misburger Freibads weiter zu erhöhen, sollte ein Grundangebot an Getränken und Snacks vor Ort zu erwerben sein. Grundsätzlich ist eine mobile Lösung vorstellbar. Die Einrichtung eines solchen Verkaufsstandes beeinflusst die Besucherzahlen des Misburger Freibades positiv und trägt somit unmittelbar zur Wirtschaftlichkeit des Misburger Bades bei. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.