Sahra Spoida neue CDU-Fraktionsvorsitzende in Misburg-Anderten, Patrick Hoare wird Ratsherr im Rat der Landeshauptstadt Hannover

Der Ausgang der Kommunalwahl ist für die örtliche CDU mit Licht und Schatten zugleich zu beschreiben. Der Gegenwind aus Berlin war unverkennbar auch vor Ort zu spüren. Gleichwohl haben die Bürgerinnen und Bürger die Politik der Stadtspitze mit Blick auf Straßensperrungen oder schlechten Bürgerservice sehr kritisch und mit Unverständnis bewertet. Das Chaos gipfelte in der unzureichenden Vorbereitung und Durchführung der Briefwahl.
Auf Ebene des Stadtbezirksrates Misburg-Anderten hat die CDU 28,3 % erreicht. Das ist zwar weniger als vor fünf Jahren, aber im gesamthannoverschen Vergleich eines der besten Ergebnisse.

Dem neuen Bezirksrat gehören seitens der CDU-Fraktion Ingrid Gauglitz, Patrick Hoare, Elvira Kuhn, Enzo Senatore und Sahra Spoida an. Hannes Amelung, André Becker, Thomas Riechel-Rabe und Mike Weidemann scheiden, teils nach sehr langer Mitgliedschaft, aus. Den CDU-Fraktionsvorsitz übernimmt Sahra Spoida, da Patrick Hoare, der diese Funktion bisher inne hatte, zwar im Bezirksrat bleibt, sich aber auch auf die Arbeit im Stadtrat konzentrieren wird. Sahra Spoida, die erstmals kandidiert hat, konnte mit 702 Stimmen das drittbeste Ergebnis aller Kandidatinnen und Kandidaten der kandidierenden Parteien erzielen. Der Spitzenkandidat der SPD, der bereits dem Bezirksrat angehörte, konnte mit 871 Stimmen nur unwesentlich mehr Stimmen erzielen. Mit 1.839 Stimmen konnte Patrick Hoare mit großem Abstand das beste Stimmergebnis erzielen. Trotz der starken persönlichen Ergebnisse ist die CDU-Fraktion nicht größte, sondern zweitgrößte Fraktion und wird nicht die Bezirksbürgermeisterin stellen können.

Nachdem Ratsfrau Kerstin Seitz ihr jahrelanges kommunalpolitisches Engagement beendet hat, wird Patrick Hoare künftig dem Rat der Landeshauptstadt Hannover angehören. Mit 2.305 Stimmen hat er hannoverweit das fünftbeste Ergebnis erzielt. Für die CDU-Ratsfraktion wird er im Stadtentwicklungs- und Bauausschuss mitarbeiten und ist hier zudem bau- und verkehrspolitischer Sprecher der Fraktion; außerdem wird er im Sport- sowie im Gleichstellungsausschuss mitarbeiten. Den Fraktionsvorsitz der CDU-Ratsfraktion wird ab November Felix Semper aus dem Stadtbezirk Bothfeld-Vahrenheide übernehmen.

„Wir wollen vor Ort nach wie vor ansprechbar sein für die vielfältigen Themen, die es in unserem Stadtbezirk gibt. Hier wird in den nächsten Jahren viel passieren und uns ist es wichtig, dass die Weichen richtig gestellt werden und wir für Misburg-Anderten die besten Lösungen erarbeiten. Dafür machen wir Kommunalpolitik und verstehen uns als Team, das auf den Ebenen Bezirksrat und Stadtrat miteinander vernetzt agiert. Das wird es mit uns in den nächsten Jahren geben“, so Sahra Spoida und Patrick Hoare.

Bei Fragen oder Anregungen zur jetzt wieder beginnenden Arbeit erreichen Sie die CDU-Fraktion per Mail an cdufraktion-ma@gmx.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.